Mittwoch, 21. Dezember 2011

Donnerstag, 15. Dezember 2011

Kaum trocken...

und schon wird voll damit gespielt! Durfte nicht einmal noch ein Baum über die Höhle hinzufügen.


Geburtstagsfeier mit Kuchen bei den Elfen...

Endlich kann die Playmobil Mehrjungfrau baden im See!



Freitag, 2. Dezember 2011

Tomtes


Der Kurs ist leider zu Ende. Es hat mir ganz viel Spass gemacht, mit so einer kleinen Gruppe zu filzen. Durch die Gruppengröße war es möglich dass jeder seine eigene Sachen machen konnte. Es war schön die verschiedenen Figuren entstehen zu sehen.  Zwei Teilnehmerinnen wollten gerne den Tomte Filzen.

Die dritte Teilnehmerin wollte eine Meerjungfrau filzen, die aber noch nicht ganz fertig geworden ist.

In März gibt es nochmal einen Figuren-Kurs. Anmelden geht bald bei der VHS-Bodenseekreis.
Natürlich gibt es vorher noch das Weinachtsfilzen am 12. und 19. Dezember für Kinder ab 6 bzw. ab 8 Jahre und die WinterWollWerkstatt für Familien am 21. Januar in Überlingen.

Möchtet ihr benachrichtigt werden, wann es neue Kurse gibt könnt ihr eine E-Mail schicken an:
filz10a (at) hotmail (punkt) com

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und 2. Advent!

Donnerstag, 24. November 2011

Kurs und Baustellen

 3 von 4 Kursabenden haben wir jetzt hinter uns, und weil es nur 3 Anmeldungen gab, haben wir es bei mir im Atelier gemacht. Wir haben angefangen mit einem kleinen Schaf. Danach hat sich herausgestellt dass keine der Teilnehmerinnen so richtig Krippenfiguren filzen wollten, aber eher Zwerge usw. Oben seht ihr die ersten Resultaten.


Dienstag, 8. November 2011

Noch einige Plätze frei!

Mittwoch fängt meinen Krippenfiguren Kurs an. An 3 Abenden filzen wir mit der Nadel Krippenfiguren und Tiere nach eigener Vorstellung. Es sind noch einige Plätze frei.

Montag, 24. Oktober 2011

Kleine Pause-Große Pause... Small break-Big break

Also eine kleine Pause war es jetzt nicht gerade hier auf meinen Blog. Eher eine sehr Lange... Manchmal braucht man etwas Zeit um wieder zu sich selbst zu finden und dieser Sommer und Spätsommer waren so eine Zeit.

Schon einige Sachen sind wieder entstanden in meinem Studio und ich muss dringend mal Foto's machen. Im Moment experimentiere ich mit sehr dünne Filzen (Schals) aus Wolle und Seidenfasern. 

Einige Kurse stehen auch noch an: Krippen Figuren Filzen und Weihnachtliches Filzen für Erwachsene und Kinder.

Well, it wasn't what I called 'a small Blog-break' really! More like a BIG break... But sometimes one needs time to get things together again and this Summer and Late-Summer were such a time.

I created a few things in my studio and it is about time I took some pictures soon. At the Moment I am experimenting with very thin felts (scarfs) made from silk fibers and wool. I also have a few courses  planned.

Montag, 1. August 2011

Kleine Pause... Small break!

Ein Magen-Darm Infekt hat uns in der letzten Woche ziemlich beschäftigt... :( Zum Glück sind wir alle wir wieder alle fast gesund. Jetzt sind Sommerferien angesagt! Also wird es hier ein wenig ruhig bleiben!
Ich wünsche euch allen ein schönen Sommer!

A tummy bug has kept us reasonably busy for the past week... :( Fortunately we are all nearly healthy again. Now the summer holiday starts, so it will be a bit quiet for a while. I wish you all a very nice summer!

Freitag, 22. Juli 2011

Stolze Mama! Proud mummy!

Die Vorschulkinder im Kindergarten machen jedes Jahr Sachen wie etwas genähtes und etwas gewebtes. Mein Sohn hatte diesen schönen Beutel gemacht und hat ihn mir geschenkt! Es war genau was ich brauchte, denn das Mäppchen das ich für mein Filzwerkzeug hatte war eigentlich zu klein. Bin ganz stolz dass er schon so was Schönes machen kann!

Vorher/Before
Nachher/After
The kids in Kindergarten that will go to school the next year always do a few projects like weaving and sewing. Fabian made this beautiful pouch and het gave it to me!!! It was exactly what I needed for my felting tools. The puch I had for it was actually too small for all my things and now they fit in easily. I'm very proud of him, making such lovely things already!

Mittwoch, 20. Juli 2011

Dienstag, 19. Juli 2011

A new bag-Eine neue Tasche entsteht

Es riecht wieder im Studio, oder soll ich sagen stinkt hahahaha. Eine neue Tasche entsteht auf meinem Filztisch. Gestern habe ich die Schablone und Wolle vorbereitet und heute habe ich angefangen zu massieren. Die Zackelschaffasern müssen ja durch die Merino (Ohne dass die Locken verfilzen). Ist mit der dunkle Wolle gar nicht so einfach zu sehen. Mit den ungewaschenen Fasern braucht man auch endlos viel Seife...

It smells again in the studio, or should I say "stinks" hahaha. A new bag is emerging on my felting table. Yesterday I made the resist and prepared the wool, today I started massaging. The Zackelsheep fibers have to travel trough the Merino (Without felting them completely) With the dark wool that isn't so obvious when it happens. With the unwashed fibers I'm amazed at how much soap is needed.

Montag, 18. Juli 2011

...Urlaub...Holiday....

Filz-Esel bei Maya Stenz im Garten--Felt Donkey in Maya Stenz's Garden
Schön war's im Urlaub! Nach einen Zwischenstopp in der Jurte in Lostallo (CH) bei Maya Stenz ging es dann weiter runter nach Lago d'Orta. Die Lage des Campingplatzes war Traumhaft! Nur die Lage unseres Platzes auf dem Campingplatz nicht. Viel Lärm vom Restaurant und Züge und vor allem viel Licht. Wir konnten die ganze Nacht lesen im Zelt, so hell war es. Nach 3 Tage wurde es uns dann auch zu heiß (36°C) und sind wir nach der Seiser Alm bei Bozen gefahren. (Foto unten, ungefähr in der Mitte ist der Campingplatz) 
Da hat es uns so gut gefallen dass der Urlaub wieder gut war und wir 15 Tage geblieben sind! Natürlich waren wir bei dem Filzwanderweg in Tisens und zu Besuch bei Ötzi.
Gut erholt geht es heute wieder an die Arbeit. Die Arbeit mit den Zackelschaflocken hat mir so gut gefallen dass das nächste Projekt noch eine Tasche wird.
Schlern-Rosengarten Unesco Monument/Welterbe
Our holiday was splendid! Our first stop was in the Yurt at Maya Stenz in Lostallo (CH). Then we moved on south to Lago d'Orta. The Campsite was in a very Picturesque spot, but our tent wasn't in a nice spot on the site. We had lots of noise from the restaurant and passing trains and so much light  that you could read inside the tent all night. So after three nights, as it got too hot for us too (36°C), we decided to drive up to the Seizer Alm near Bolzano straight away. (The campsite is on the bottom Photo somewhere in the middle) There we liked it so much that we stayed there 15 days. Of course we did the International Felt Art Walk and visited Ötzi.
Today it is back to felting and working with the Zackelsheep locks was such a treat, I will make another bag.

Donnerstag, 23. Juni 2011

Experimente-das Ergebnis

Vorderseite/Front
 Fertig ist sie noch nicht ganz. Ich möchte noch ein wenig daran rum sticken. Also über den Experimenten bin ich ziemlich zufrieden. Das Design der Tasche finde ich nicht so schön. Aber es ist eine Tasche geworden worin ich viel mitnehmen kann. Die Klappe würde ich nächstes mal anders gestalten. Ich hatte sie schmaler gemacht als die Tasche und nicht über die ganze Höhe. Auch über die Befestigung der träger bin ich nicht ganz zufrieden. Nächstes mal würde ich sie denk ich nachträglich annähen.
Das Lockenexperiment ist 100%-tig gelungen. Die Fasern sind zwar voll durch die andere Fasern durchgewandert. Da würde ich nächstes mal eine andere Farbe nehmen. Die schönen Zackelschaflocken sind sind super erhalten geblieben.
Rückseite/Back
 The bag is not quite finished yet. I want to do some stiching. But I am quite happy with the result if the experiment. I'm not happy with the overall design. It doesn't work for me, but it is a bag in which I can take loads of stuff. I didn't make the front as wide and long as the bag. I would make it bigger the next time. The way the strap is attached is not so pretty. I would sew it on afterwards next time.
The raw fleece-part of the experiment has worked out really well. The fibers traveled through the orange a lot, so I would pick a different color next time, but the locks have stayed lovely locks. They are from a Zackel sheep
Offen/opened

Mittwoch, 22. Juni 2011

Umwerfend....

ist der Geruch in  meinem Atelier... Rohwolle aussuchen stinkt! Rohwolle Nassmachen stinkt noch mehr. PFFFFFFF!
Meine erste Tasche entsteht. Ein Taschen und Rohwolle-Experiment. Vielleicht nicht das beste um gleich mit zwei Experimenten auf einmal zu arbeiten, aber ich hasse es etwas Unbrauchbares zu filzen. Deshalb riskiere ich lieber die Wolle, aber bisher klappt es einigermaßen.



Sorting out raw fleece smells... Wetting it stinks even more! Bwahhhhh! My first bag. It combines two experiments: Bag and raw fleece. Probably not such a good idea to combine the two in one projects, but I hate making something useless, so I'd rather risk the wool. But so far it is working out well!

Sonntag, 29. Mai 2011

1/4 Finale!

Ins Viertel Finale haben wir es gerade noch geschafft gestern beim 4. Internationales Überlinger See-Badmintonturnier. Dann war es aber vorbei. Gegen die Kreis und Landesliga Spieler hatte unser Hobby-Team nicht so gute Chancen, aber immerhin 1/4 Finale. Und ein RIESEN Spaß hat es gemacht.

Aber heute.... uffff... MUSKELKATER! ;))))

Freitag, 27. Mai 2011

Schön!

Im Internet findet man immer wieder neue überraschende Seiten.  So wie die von Stephanie Metz...
Stumbling on Internet I still sometimes find some new surprising websites, like this one from Stephanie Metz

Mittwoch, 25. Mai 2011

Give away

At Sunshine felter .http://sunshinefelter.blogspot.com/ Wool to be won!

Verlosung! / Give Away!

Ich habe mal gesagt es gibt zu der Eröffnung meines Ateliers und die Neueröffnung meines Dawanda-Shops eine Verlosung... Na dann wird es mal Zeit!

Was könnt ihr gewinnen:
1. Preis ist ein komplettes Bastelset mit Anleitung für ein Pilzbaby Anhänger
In dem Set ist alles enthalten was man Braucht um ein Baby, ein Fläschchen und ein Schlafsack zu Nadelfilzen. Selber braucht man nur eine Unterlage (Schwamm) und ein Lederriemen oder anderes Band.

Der 2. Preis
Kleines Märchenwolle Regenbogenvlies mit ein Set Filznadeln (Grob, mittel, fein und extra fein) zum Ausprobieren
Und es gibt auch noch einen dritten Preis.
3 Filznadeln nach Wahl

Natürlich ist alles nicht um sonst... Ihr könnt zwei Chancen bekommen. Was müsst Ihr tun:
Für ein Los im Lostöpfchen bringt ihr einen Besuch an meinen Dawanda-shop, Guckt welcher Artikel im Shop euch am meisten gefällt und berichtet darüber auf euren Blog.
Eine 2. Chance könnt ihr verdienen in dem ihr meine Seite bei Facebook besucht, und Fan wird. ("Like klicken")
Hinterlässt mir einen Kommentar für jede Chance die ihr euch verdient.

Die Verlosung läuft bis zum 14. Juni 2011 23.59 Uhr. Die Gewinner werde ich in den darauf folgenden Tage mit Random.org bestimmen. Viel Glück!


I Promised to do a Give Away for the opening of my studio and the re-opening of my Dawanda-store. Well it's about time.
There are three prizes.
1. I'm afraid the first prize is only available in German, but I think when looking at the pictures you will be able to make the toadstool baby! It is a complete set for making a toadstool baby, a little bottle and a sleeping bag. All you need is something to needle on (spunge will do) and a leather strap or ribbon to make it into a necklace.
2. The second prize is a small Rainbow fleece and 4 felting needles
3. The third prize is 3 Felting needles of your choice.

You can get two chances for winning one of the prizes.
1. You visit my Dawanda store and tell on your blog which product you like most.
2. The second chance you can get is by visiting my Facebook Page and become a fan ("Like" it)

The draw closes at 14th June 2011 at 23.59 h and in the days after I will draw the winners by Random.org. Good luck!

Dienstag, 24. Mai 2011

Kleine Löckchen, große Locken

So sieht es momentan aus in meinem Studio und dementsprechend riecht es auch.... Wegen den Regenschauern am Wochenende konnte ich nicht draußen an meiner Wolle weiter arbeiten. Wenn ich heute die letzte Wolle aussortiert und nach Farbe und/oder Rasse (Luftdicht) umgepackt habe, gibt es eine ordentliche Putzaktion
This is what my studio looks like at the moment... and yes it does smell. Due to the heavy showers this weekend I couldn't work outdoors. When all the wool is sorted and repacked by color and or breed of sheep I will have to clean the place thoroughly.

Die beiden Sitzen im Regal und gucken neugierig zu was dass alles wohl werden mag.These two sit on a shelve and observe curiously what it all will be.

Sonntag, 22. Mai 2011

Und der Eisbär ist....



Juhu! Endlich herausgefunden was mein Eisbär-Schaf ist! (http://fasertausch2011.blogspot.com/2011/05/tiroler-steinschaf.html#comments) Ein Tiroler Steinschaf, großer Bock! Auf dem Haustierhof wo ich das Fell her habe bauen die gerade um und die meisten Schilder sind weg.

Freitag, 20. Mai 2011

Nana

Sie war schon etwas länger fertig.... Sie ist eine elfin und ich habe sie Nana genannt. SIe ist etwa 30cm groß. Man kann sie über dawanda


I finished her a while ago. She is an elf and I called her Nana. She measures about 30cm. She is for sale at Dawanda

Mittwoch, 18. Mai 2011

Wie heisst so'n ding schon wieder?!?!?

Warm und Sonnig ist es wieder und die Kinder möchten mit Wasser spielen als meine Tochter fragt:

Mama, darf ich mein "Zuchini" anziehen?

Kinder sagen manchmal so witzige Sachen!

:))))

It is warm and sunny again and the kids wanted to play with whater when my daughter just asked:

if she could put on her "Zuchini"!

Sometimes kids say the funniest things.

Sonntag, 15. Mai 2011

Schlafanzug-Tag

Das Erkältungsvirus meines Sohnes war schon Freitag bei mir eingetroffen...
Heute kam dann noch der lang erwartete Regen. Jetzt essen wir bald Abend und nur Mann-lieb hat sich heute die mühe genommen sich an zu ziehen.
Herrlich!

Donnerstag, 12. Mai 2011

Fasertausch

Leider mache ich nicht mit bei dem Fasertausch 2011 Ich wusste nicht wann, welche und wie viel Wolle ich bekommen konnte, aber wer interesse hat an verschiedene Wollsorten... Es lohnt sich echt vorbei zu schauen.

Mittwoch, 11. Mai 2011

It's me, my cat and a Polar bear


Am Samstag habe ich das Riesenteil nochmals ausgelegt um den wenigen Einstreu der drin ist raus zu zupfen. Die Katze was auch sehr interessiert. Dann dachte ich auf einmal... WAS wenn die Wolle NICHT filzt... Whaaaa! Also schnell ein etwas verdrecktes Stück genommen, ein Stückchen Baumwollgaze gesucht und eine kleine Probe gemacht. Ich habe es jetzt noch nicht so richtig fest gefilzt, aber es Filzt und das mit der Baumwollgaze klappt auch, nur habe ich eine etwas dichtere Variante bestellt für den Teppich und ich möchte eine extra Schicht Wolle anbringen so dass es keine Löcher gibt.On Saturday I rolled out the huge fleece again, to pick out any muck that was stuck in it. The cat loved the fleece as well! All of a sudden a thought doomed on me: What if the fleece does NOT felt! Whaaaa! So I pulled off a bit of not so clean wool, looked for a tiny bit off cotton gauze and tried it out. I haven't really walked it for long, but it does felt! I'm now thinking of putting in an extra layer of wool  so there will be no holes and I have ordered a different type of gauze.

Freitag, 6. Mai 2011

Riesenschaf oder Eisbär?

Eines der Schaffelle die ich gestern mitgenommen habe ist RIESIG. Als ich es aufgerollt habe, habe ich gedacht, zu hause finde ich bestimmt heraus wo das eine Schaf aufhört und das andere beginnt. Aber nein. Nur ein Anfang und ein Ende!
Ihr könnt ja die große schwedische Tüte daneben stehen sehen! Das Fell würde glaub ich eher ein Eisbär passen als ein Schaf ;)
Jetzt natürlich die Fragen:
Wer weiß von welcher Schafrasse das Teil stammt?
Und wer hat Tipps wie man aus diesem schönen Teil ein Teppich machen kann?
Ich hätte selber gedacht erst die verdreckten Stücke entfernen, Umdrehen, dann irgend einen Stoff als Basis zu nehmen ((Baum)woll Muselin), dann das ganze nass machen und verfilzen. Aber wie sorge ich dafür das die schönen Locken sichtbar bleiben?
Gibt's ein Buch oder Internet Seite wo man so was nachlesen kann?

Ihr könnt schon wohl raten wie es in meinem Studio RIECHT. Wenn ich nach dem Wochenende nochmal durch gestöbert bin, Geht alles in große blaue Säcke gut zugeknüpft in den Keller.

Die ganze nacht...

...habe ich in meinen Schlaf noch Schafwolle gesehen. Die Auswahl war auch Überwältigend! Wie ihr auf dem Foto sehen könnt war der Wollberg RIESIG! und das Foto ist gemacht worden bevor ich angefangen hatte.
Sie haben noch gesagt: Bringen Sie ihr Auto her und wir schaufeln alles hinein! hahaha
  • Hungarisches Zackelschaf
  • Jakobsschaf
  • Quesant
  • moorschnucken
  • Heidschnucken
  • Brillenschaf
  • Angoraziegen
  • Coburgerfuchs Schafe
  • usw
  • usw
Insgesamt haben sie 14 Schafrassen auf dem Hof
Ich habe keine Ahnung was ich alles mitgenommen habe aber auf jeden Fall viel Lockiges, schönes und stinkiges hahahaha.

Donnerstag, 5. Mai 2011

Irgendwie riech ich nach Schaf ;)

Heute Morgen kam dann doch noch unerwartet ein lang erwarteter Anruf. "Heute ist Schafschur!" Hat mir der Haustierhof gemeldet.

What?!?!? Kurzfristig hatten die schon gesagt aber so Kurzfristig! Der Tag war eigentlich ja schon total verplant...Hab's dann aber doch noch heute Morgen dorthin geschafft und es war wie im Walhalla! Ein RIESEN Haufen Wolle, man glaubt es kaum. Zahlreiche verschiedene Schafrassen. Es war noch ne andere Filzerin da und die hat auch Säcke voll mitgenommen und der Berg wurde nur noch größer.
Wir Fahren jetzt noch mal her und gucken was es noch so gibt ;)))) Die Kinder wollten auch lieber auf den Haustierhof als zum Turnen. Jippie!

Dienstag, 26. April 2011

Wieder da...

Es war lange still hier.
Nach letzten Monat brauchte ich ein wenig Zeit den Alltag wieder auf die reihe zu kriegen. Diese Woche haben die Kinder Ferien und wird auch noch nicht gefilzt, aber ein Paar Sachen kann ich euch zeigen.

After last month I needed some time to get Dayly life back on track again. This week the kids have easter holidays so no felting is done. I can show you some things though,

Pendant/Necklace made with 3 small snailhouses






Anhänger/Kette mit 3 kleine Schneckenhäuschen

A collection of stonegnome

Ein Paar Steinmännchen